Haftungsausschluss I Impressum
Startseite
Familie
Lagen
Unsere Weine
Veranstaltungen
Der Rheingau
Öffnungszeiten / Kontakt
Pressespiegel & Auszeichnungen für 2005
 
 
Gault Millau
Ausgabe 2005
Die vierte Traube… Weinbau wird in der Familie Spreitzer schon seit 1641 betrieben und auch jetzt arbeiten hier zwei Generationen überaus erfolgreich und sinnstiftend zusammen. Während Vater Bernhard nach wie vor ein wachsames Auge auf den Gesamtbetrieb hält, arbeiten die Brüder Bernd und Andreas Spreitzer in Weinberg und Keller Hand in Hand. Beide haben ihre Lehre in der Geisenheimer Forschungsanstalt absolviert und dann in Bad Kreuznach erfolgreich die Technikerschule besucht. Um die Zukunft des Betriebes für zwei Betriebsinhaber aufzustellen, wurde die Rebfläche in den letzten fünf Jahren um fünf Hektar ausgedehnt. Im Weinberg arbeiten die Spreitzers naturnah: Jede zweite Rebzeile wird begrünt und im Winter Korn eingesät. Die Traubenlese erfolgt weitgehend von Hand, die Trauben werden als Ganzes gepresst. Während die Weine aus dem Doosberg stilistisch eher der neo-modernen Spontanvergärungs-Philosophie entsprechen, sind jene aus dem Lenchen eher klassisch im Stil. Die Wisselbrunnen Weine begeistern durch eine besondere Terroirnote. Seit Ende der 90er Jahre bringen die Spreitzers einen guten Jahrgang nach dem anderen hervor, 2001 wählten wir das Gut zur »Entdeckung des Jahres«. Den qualitativen Höhepunkt stellte bislang die Kollektion des Jahres 2002 dar, woran sich die 2003er Weine bruchlos anschlossen, im Bereich der edelsüßen Weine sogar noch eins drauf setzten. Die 2004er Kollektion versetzt uns nun in basses Staunen: Die Basisweine sind superklar und vermitteln – zu immer noch freundlichen Preisen – große Trinkfreude. Der feinherbe Charta-Riesling ist eine Klasse für sich, was erst recht für den konkurrenzlos günstigen Gutsriesling in der fruchtigen Variante gilt. Die Ersten Gewächse verdienen dieses Prädikat sehr wohl und die edelsüßen Spezialitäten runden das Angebot ab.Da nur wenige Rheingauer Erzeuger es schaffen, quer durch das Sortiment eine solch homogene Reihe von Weinen auf diesem Niveau vorzustellen, können und wollen wir uns nicht länger zieren: Die vierte Traube ist diesmal fällig!
 
 
Stern
Ausgabe Oktober 2005
Deutschlands Top 100… Die Liste der 100 besten Weingüter Deutschlands erscheint seit diesem Jahr im Stern. Damit sind wir zum fünften Mal in Folge in der Liste der „besten 100 Weingüter Deutschlands“ vertreten.
 
 
Der Feinschmecker
Ausgabe 03/2005
Gebündelte Kraft… „Die Brüder Spreitzer zeigen seit Jahren eine starke Kollektion und haben auch 2004 nicht nachgelassen. Die feinen Kabinettweine sind tänzerisch leicht, die Spätlesen komplex und voller elegant gebündelter Kraft. Das Meisterstück: Spätlese »303«“
 
 
Eichelmann
Ausgabe 2005
Faszinierende Erste Gewächse… „…2001 überzeugte…“ „…2002 schloss nahtlos daran an…“ „...2003 starke Kollektion“ „beeindruckende Erste Gewächse“ „2004 sind die beiden Ersten Gewächse wieder die faszinierenden Weine. Die süßen und edelsüßen Weine überzeugen wie gewohnt.“
 
Im Jahr 2008
Im Jahr 2007
Im Jahr 2006
im Jahr 2004
im Jahr 2003
im Jahr 2002
im Jahr 2001
im Jahr 2000
 
  VDP VDP Rheingau
Weingut Josef Spreitzer | Rheingaustraße 86 | D-65375 Oestrich-Winkel
Telefon: 06723 / 2625 | Telefax: 06723 / 4644 | Email info@weingut-spreitzer.de
 
  PLANET NETWORK modular websites